Prof. Dr. Markus H. Dahm

Prof. Dr. Markus H. Dahm ist Diplom-Kaufmann und hat einen MBA in International Management Consulting. Er ist Digital Transformation Thought Leader der IBM Deutschland GmbH. Seit über 20 Jahren begleitet er Organisationen in Strategie-, Transformations- und Change-Prozessen unter anderem mit dem Fokus auf Digitalisierung und Anwendung von künstlicher Intelligenz. Ferner ist er Experte für Organisationsentwicklung und Change Management.

Als Honorar-Professor der FOM Hochschule für Oekonomie & Management lehrt Markus H. Dahm u.a. in den Masterstudiengängen "Business Consulting" und "Digital Management". Außerdem ist er im Bereich "Selbstführung und Persönlichkeit" am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam tätig. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und publiziert regelmäßig in wissenschaftlichen Fachmagazinen, der Wirtschaftspresse und in Online-Medien sowie Blogs.

Prof. Dr.
Markus
Dahm
Digital Transformation Thought Leader IBM Deutschland GmbH
Professor FOM Hochschule

Prof. Dr. Markus H. Dahm

Prof. Dr. Markus H. Dahm ist Diplom-Kaufmann und hat einen MBA in International Management Consulting. Er ist Digital Transformation Thought Leader der IBM Deutschland GmbH. Seit über 20 Jahren begleitet er Organisationen in Strategie-, Transformations- und Change-Prozessen unter anderem mit dem Fokus auf Digitalisierung und Anwendung von künstlicher Intelligenz. Ferner ist er Experte für Organisationsentwicklung und Change Management.

Als Honorar-Professor der FOM Hochschule für Oekonomie & Management lehrt Markus H. Dahm u.a. in den Masterstudiengängen "Business Consulting" und "Digital Management". Außerdem ist er im Bereich "Selbstführung und Persönlichkeit" am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam tätig. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und publiziert regelmäßig in wissenschaftlichen Fachmagazinen, der Wirtschaftspresse und in Online-Medien sowie Blogs.

Beiträge von Prof. Dr. Markus H. Dahm

Teil 2:
Das Projekt-Hotel in die Praxis umsetzen und Hürden überwinden

Digitalisierungsprogramme mit vielen Projekten und Beteiligten managen? Ein Praxisbeispiel zeigt, wie ein Projekt-Hotel als fester Ort für die Zusammenarbeit hilft, Konflikte zu lösen und Innovationspotenziale zu heben.

Teil 1:
Das Projekt-Hotel planen und vorbereiten

Digitalisierungsprogramme mit vielen Projekten und Beteiligten managen? Ein Praxisbeispiel zeigt, wie ein Projekt-Hotel als fester Ort für die Zusammenarbeit hilft, Konflikte zu lösen und Innovationspotenziale zu heben.

Teil 1:
Vorbereitung und Durchführung der Interviews

Change Projekte scheitern meist, weil das Unternehmen für den Wandel noch nicht bereit ist. Mit dem "Sustained Change Readiness"-Analyseansatz lässt sich die Veränderungsbereitschaft messen.Teil 1 behandelt die Analyse und Konzeption der Interviews.

Wie schafft man eine strategische Neuorientierung in einem schwierigen Marktumfeld? Bei Raytheon Anschütz ist dieser Kurswechsel mit Lean Six Sigma, einer Kombination aus Lean Management und der Managementmethode Six Sigma, gelungen.

Um weiterhin so erfolgreich am Markt mitmischen zu können, führte die Lufthansa Technik den Lean Management-Ansatz ein - wie die Verantwortlichen dabei vorgingen, was gut lief und welche Lessons Learned sie gewinnen konnten, lesen Sie hier.

Der hervorragende internationale Ruf des deutschen Maschinenbaus beruht auf der hohen Qualität seiner Produkte.

Lean Sigma ist ein projektorientierter Managementansatz, der Aspekte aus dem Lean Management und Six Sigma kombiniert. Trotz hoher Investitionskosten bei der Einführung versprechen Lean-Sigma-Projekte schnelle und hohe Rentabilität. Markus H. Dahm und Christoph Haindl stellen Ihnen die Grundzüge von Lean Sigma vor und beschreiben, wie Sie damit Nutzen für Ihr Unternehmen erzielen.

Operational Excellence = Entlassungen und Kostenreduktion? Ganz im Gegenteil – Lean Management, Six Sigma und Lean Sigma brauchen für ihren Erfolg den Menschen!

 

Teil 2:
Auswertung der Ergebnisse und Workshop

Mit der "Sustained Change Readiness"-Analyse können Sie herausfinden, wie bereit Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter für einen Change sind. Der Ansatz wurde von IBM Deutschland entwickelt und basiert auf einem Reifegradmodell. Prof.

Teil 2:
Der Relationship-Alignment-Workshop
Treten Konflikte zwischen Kooperationspartnern zutage, sollten diese Spannungen zeitnah aus der Welt geschafft werden.