Produktiver arbeiten mit cleveren Einstellungen und Techniken Excel - Mit diesen 12 Tipps nutzen Sie Pivot-Tabellen effizienter

Excel - Mit diesen 12 Tipps nutzen Sie Pivot-Tabellen effizienter

Sie wollen Ihre Pivot-Tabellen in Excel möglichst unkompliziert erstellen und das Maximum aus dem Informationsgehalt Ihrer Auswertungen herausholen? Dieter Schiecke gibt Ihnen 12 Tipps an die Hand, mit denen Sie sich Zeit und Nerven sparen.

Management Summary

Produktiver arbeiten mit cleveren Einstellungen und Techniken Excel - Mit diesen 12 Tipps nutzen Sie Pivot-Tabellen effizienter

Excel - Mit diesen 12 Tipps nutzen Sie Pivot-Tabellen effizienter

Sie wollen Ihre Pivot-Tabellen in Excel möglichst unkompliziert erstellen und das Maximum aus dem Informationsgehalt Ihrer Auswertungen herausholen? Dieter Schiecke gibt Ihnen 12 Tipps an die Hand, mit denen Sie sich Zeit und Nerven sparen.

Management Summary

Egal, ob Sie gerade die ersten Schritte beim Erstellen von Pivot-Auswertungen machen oder ob Sie sich als Power User ansehen: Mit den folgenden 12 Tipps sparen Sie sich Zeit und Nerven bei der Erstellung und steigern den Informationsgehalt Ihrer Pivot-Tabellen.

Mit diesen Tipps sparen Sie Zeit

Wenn Sie zur Auswertung eines Datenbestands mehrere Pivot-Tabellen anlegen, werden Sie sich darüber ärgern, dass Excel jedes Mal unpassende Standards verwendet. Mit den folgenden Tipps reduzieren Sie den Aufwand und Frust mit den ungewünschten Automatismen bei Pivot-Tabellen.

Tipp 1: Das Berichtslayout anpassen und »Zeilenbeschriftungen« eliminieren

Immer, wenn Sie eine Pivot-Tabelle erstellen, weist Excel ihr standardmäßig das Berichtslayout Kurzformat zu. Das Manko dieses Formats fällt sofort ins Auge: Im Spaltentitel links oben steht die seltsame Bezeichnung Zeilenbeschriftungen (vgl. Bild 1 links).

Links die ungeeignete Bezeichnung Zeilenbeschriftungen als Spaltenüberschrift und rechts die Bezeichnung für die Spalte, die auch in der Datenquelle hinterlegt ist
Bild 1: Links die ungeeignete Bezeichnung Zeilenbeschriftungen als Spaltenüberschrift und rechts die Bezeichnung für die Spalte, die auch in der Datenquelle hinterlegt ist

Natürlich könnten Sie bei jeder neuen Pivot-Tabelle die ungeeignete Überschrift anklicken und mit einem passenden Spaltentitel überschreiben. Doch wozu, wenn in der Datenquelle und auch in der PivotTable-Feldliste bereits die richtige Spaltenüberschrift steht?

Download PDFDownload PDF

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 4
Kommentare 0

Das könnte Sie auch interessieren