Arbeitsaufwand

English
Synonyme

"Arbeitsaufwand" ist der in Einheiten von Arbeitszeit (Arbeitsstunden, Personentagen usw.) bemessene Personaleinsatz zur Durchführung eines Vorgangs, Arbeitspakets oder Projekts.

Arbeitsaufwand

English
Synonyme

"Arbeitsaufwand" ist der in Einheiten von Arbeitszeit (Arbeitsstunden, Personentagen usw.) bemessene Personaleinsatz zur Durchführung eines Vorgangs, Arbeitspakets oder Projekts.

Der Arbeitsaufwand ergibt sich rechnerisch als ProduktProduktAus Projektsicht ist ein Produkt die im Lastenheft beschriebene, zu erbringende Leistung des Projekts. Meistens muss ein Projekt mehrere Produkte erstellen, um den vereinbarten Leistungsumfang zu erbringen. Die Auflistung aller zu erstellenden Produkte eines Projekts ist das sog. Leistungsverzeichnis . Die Menge aller Produkte eines Projekts definieren den sog. Projektumfang (Inhalt und Umfang, Scope). (bzw. Integral) aus Anzahl der eingesetzten Personen und der DauerDauerDauer ist die Zeitdifferenz zwischen Endzeitpunkt und Anfangszeitpunkt einer Aktivität (z.B. Aufgabe, Vorgang, Projekt). Dauern können in kalendarischen Zeiteinheiten oder in Einheiten der Arbeitszeit angegeben sein. ihrer TätigkeitTätigkeitTätigkeit, Aktivität oder Aufgabe im deutschen Sprachgebrauch entsprechen wohl am ehesten dem englischen "task" und bezeichnen die kleinste Arbeitseinheit innerhalb eines Arbeitspakets. Ein sinnvolles Kriterium ist, dass eine Tätigkeit von einer einzelnen Person durchgeführt werden kann. zur Erledigung der projektbezogenen Aufgaben. Wenn z.B. ein Konstrukteur 15 Stunden, zwei Feinmechaniker je 10 Stunden und ein Techniker 25 Stunden für die Erstellung eines Prototypen gearbeitet haben, beträgt der Arbeitsaufwand für diesen VorgangVorgangEin Vorgang ist in der Netzplantechnik definiert durch Anfang, Dauer und Ende. Vorgänge werden je nach Netzplanart durch Pfeile oder durch Knoten symbolisiert. Üblich sind Vorgangsknoten-Netzpläne. Im allgemeinen bilden die Arbeitspakete, die bei der Projektstrukturplanung definiert werden, die Grundlage für die Definition der Vorgänge in der Netzplantechnik. Die Vorgänge werden dann durch Anordnungsbeziehungen miteinander verknüpft. 60 Arbeitsstunden.

Arbeitsaufwand, Ressourcenkapazität und zur Verfügung stehende Tageszeiten zur Arbeitserledigung bestimmen die kalendarische Dauer eines Vorgangs, Arbeitspakets oder Projekts.

Erläuterungen

Die Angabe eines Arbeitsaufwands ist keine eindeutige Größe. Zu klären ist einerseits, inwieweit sich der angegebene Arbeitsaufwand auf physikalisch gemessene Arbeitszeit bezieht, oder ob es sich um kalkulatorisch erhöhte Zeiten handelt. Beispielsweise kann ein Personentag nur eine tatsächliche Projektbearbeitungsdauer von sechs Stunden umfassen, wenn Fehlzeiten (Urlaub, Krankheit, FortbildungFortbildungFortbildung im Projektmanagement ist eine typische Zusatzqualifikation im Rahmen der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Dementsprechend findet sie im Rahmen von berufsbegleitenden Seminaren von Bildungsträgern oder als Aufbaustudium statt.) implizit mit einbezogen werden. Andererseits ist zu klären, ob sich die Angabe rein auf die Bearbeitung der gestellten Aufgabe bezieht oder ob auch pauschal Aufwände für Projektmanagementprozesse (z.B. BerichtswesenBerichtswesenDas Berichtswesen umfasst das Sammeln, die Aufbereitung und die Verteilung von Projektinformationen an die Stakeholder . Charakteristisch für das Berichtswesen ist, dass die erstellten Informationseinheiten (z.B. Projektstatusbericht ) sich stets auf einen genau definierten Zeitpunkt (meist Stichtag ) beziehen. Der bei Projektbeginn zu definierende Kommunikationsplan definiert die Aufgaben und Regeln des Berichtswesens .) aufgeschlagen worden sind.

Wenn zwischen AuftraggeberAuftraggeberDer Auftraggeber eines Projekts ist der wichtigste Projektbeteiligte (Stakeholder). Er erteilt den Auftrag und ist der Vertragspartner, der über den Erfolg des Projekts endgültig entscheidet. und AuftragnehmerAuftragnehmerDer Auftragnehmer ist Verkäufer eines Produkts oder einer Dienstleistung. Er ist Vertragspartner des Auftraggebers, der die im Lastenheft spezifizierte Leistung kauft. die Berechnungsgrundlagen für den Arbeitsaufwand nicht eindeutig vereinbart wurden, sind Missverständnisse und Konflikte während der Projektdurchführung sehr wahrscheinlich.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 14
Kommentare 0