Die Konfigurationsbeschreibung leitet sich aus der Spezifikation ab. Während die Spezifikation die Anforderungen und Qualitätskriterien an das Produkt benennt, dokumentiert die Konfigurationsbeschreibung die tatsächlich realisierten Eigenschaften.

Inhalte einer Konfigurationsbeschreibung

Eine Konfigurationsbeschreibung sollte mindestens folgende Informationen enthalten:

Darüber hinaus können viele weitere Informationen in einer Konfigurationsbeschreibung sinnvoll sein, wie z.B.:

Die Konfigurationsbeschreibungen werden von der KonfigurationsbuchführungKonfigurationsbuchführungDie Konfigurationsbuchführung ist die Dokumentation aller Tätigkeiten der Konfigurationsüberwachung . verwaltet. Sie bilden die Basis für Konfigurationsaudits.

Bewertungen

Gesamt
Bewertungen 1
Kommentare 0