Mittagstief oder Kreativitätsloch? So bringen Sie Schwung ins Homeoffice! 3 Energizer für Online-Meetings

3 Energizer für Online-Meetings

Mit Energizern bringen Sie neuen Schwung in Ihr Online-Meeting! Ihr Team dankt es Ihnen mit mehr Motivation, Konzentration und besseren Ergebnissen. Ingrid Gerstbach stellt Ihnen drei ihrer Lieblings-Energizer vor.

Management Summary

Mittagstief oder Kreativitätsloch? So bringen Sie Schwung ins Homeoffice! 3 Energizer für Online-Meetings

3 Energizer für Online-Meetings

Mit Energizern bringen Sie neuen Schwung in Ihr Online-Meeting! Ihr Team dankt es Ihnen mit mehr Motivation, Konzentration und besseren Ergebnissen. Ingrid Gerstbach stellt Ihnen drei ihrer Lieblings-Energizer vor.

Management Summary

Seit März 2020 gehören Online-Meetings und -Workshops zum Arbeitsalltag der Menschen, die in Projekten arbeiten. Die vielen digitalen Besprechungen führen zu einer neuen Art von Müdigkeit: die "Zoom-Fatigue". Energizer eignen sich hervorragende, um diese Müdigkeit abzuschütteln.

Ein Energizer ist eine kurze interaktive Übung, mit der Sie die Teilnehmer:innen Ihres Meetings zu Bewegung motivieren, ihre Kreativität wecken und Spaß vermitteln. Sie bringen damit Schwung in ein Meeting, sowohl geistig als auch körperlich. Mit Energizern sorgen Sie dafür, dass die Teammitglieder sich körperlich wohler und fitter fühlen. In einem Artikel habe ich den Begriff "Antikoma-Übung" gelesen, der mir sehr gut gefällt, da auch ich Energizer gerne verwende, um einem Team aus seinem Mittagstief zu helfen.

Warum Online-Meetings so ermüdend wirken

Selbst mit der besten Moderation und der ausgefeiltesten Agenda können Online-Meetings anstrengend sein: Die meisten Menschen fühlen sich verpflichtet, online den anderen Teilnehmer:innen ihre volle Aufmerksamkeit zu schenken. Das kostet mehr Energie, weil sie sich mehr anstrengen müssen, damit das Gegenüber ihr Interesse erkennt. Es ist auch schwieriger, umgekehrt die subtilen nonverbalen Hinweise zu verstehen, die wir intuitiv erkennen, wenn wir uns physisch im selben Raum befinden.

Zudem ist die Versuchung groß, parallel noch etwas anderes zu erledigen, z.B. E-Mails beantworten. Dieses Multitasking ist aber weder effizient – da wir uns weder auf die Beantwortung der Mails noch auf das Zuhören des Online-Meetings konzentrieren können – noch steigert es unsere Energie. Im Gegenteil: Multitasking multipliziert Stress, und dieser ist ein Energieräuber (siehe auch "So steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit").

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen drei Energizer vor, mit denen Sie das Energielevel Ihrer Teammitglieder im Online-Meeting sofort erhöhen und die Motivation und Laune der Beteiligten steigern können. Eine kurze Intervention von wenigen Minuten genügt bereits, um müde Geister wieder aufzuwecken und die Motivation zu steigern.

Das bringt der Einsatz von Energizern im Online-Meeting

  1. Dank Energizern sind die Meeting-Teilnehmer:innen wacher und optimistischer. Indem sie Menschen aktivieren und in eine positivere Stimmung versetzen, fördern Energizer deren Wohlbefinden, was auch die Aufnahmefähigkeit steigert.
  2. Menschen konzentrieren sich und lernen am besten in kurzen Einheiten. Durch gut platzierte Energizer, erhöhen sich anschließend die Produktivität, Lernfähigkeit und Qualität der Beiträge und Ergebnisse aller.
  3. Ein Remote-Team, das regelmäßig Energizer durchführt, arbeitet meiner Erfahrung nach besser zusammen. Denn diese kurzweiligen Interaktionen fördern das Knüpfen sozialer Bindungen, reduzieren Spannungen und helfen mit ihrem Spaßfaktor dabei, dass sich die Teammitglieder auf eine Sitzung freuen.

1. "Zeige etwas Blaues!"

Dieser kurze Eisbrecher eignet sich besonders gut, um die Teilnehmer:innen zu Beginn eines Workshops oder Meetings zu aktivieren. Nebenbei können Sie so deren Kreativität steigern, weil sie schnell etwas finden müssen mit der aufgerufenen Eigenschaft. Außerdem können Sie so auch dazu beitragen, dass die Bindung innerhalb des Teams größer wird, da die Menschen ihre unmittelbare Umgebung und auch persönliche Dinge zeigen müssen.

Tabelle 1: "Zeige etwas Blaues!" aktiviert und weckt die Kreativität

Ziele

Aktiveren der Teammitglieder und ihrer Kreativität, Steigern der Motivation

Teilnehmende

Unbegrenzt

Download PDFDownload PDF

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 2
Kommentare 0

Das könnte Sie auch interessieren

Vorschaubild

Kennen sich die Mitglieder Ihres Projektteams erst flüchtig und sollen nun virtuell zusammenarbeiten? Die drei vorgestellten virtuellen Eisbrecher erleichtern spielerisch das Kennenlernen und wecken die Freude an der kreativen Zusammenarbeit.

Vorschaubild
Animieren Sie die Teilnehmer*innen Ihres Online-Meetings, aktiv zu werden! Erzeugen Sie Fokus und schaffen Sie ein Klima der Offenheit!
Vorschaubild

Virtuelle Zusammenarbeit wird wichtiger in der alltäglichen Arbeit. Auch Workshops sind vermehrt virtuell.

Vorschaubild

Arbeiten auch Sie aktuell viel virtuell? Tobias Leisgang tut dies seit vielen Jahren und ist der Meinung, dass die Vorteile eines verteilten Teams seine Nachteile übertreffen. Er stellt Ihnen fünf Prinzipien vor, mit denen sich die virtuelle …