Bisoziation

Bisoziation ist eine Kreativitäts- und Problemlösungsmethode. Sie beruht darauf, die Aufgabenstellung mit einem völlig anderen Thema zu verknüpfen, um dadurch kreative, ungewohnte und innovative Lösungsansätze zu finden. Der Begriff "Bisoziation" ist von "Assoziation" abgeleitet: Während bei der Assoziation Dinge auf einer Ebene verknüpft werden, verknüpft Bisoziation Dinge auf zwei unterschiedlichen Ebenen. Dies dient dazu, geistige Routinen zu durchbrechen und einen kreativen Prozess auszulösen.

Methode Bisoziation

Bisoziation

Bisoziation ist eine Kreativitäts- und Problemlösungsmethode. Sie beruht darauf, die Aufgabenstellung mit einem völlig anderen Thema zu verknüpfen, um dadurch kreative, ungewohnte und innovative Lösungsansätze zu finden. Der Begriff "Bisoziation" ist von "Assoziation" abgeleitet: Während bei der Assoziation Dinge auf einer Ebene verknüpft werden, verknüpft Bisoziation Dinge auf zwei unterschiedlichen Ebenen. Dies dient dazu, geistige Routinen zu durchbrechen und einen kreativen Prozess auszulösen.

Methode Bisoziation

Einsatzmöglichkeiten

Bisoziation kann mit geringem Aufwand und geringer Vorbereitung in Kleingruppen eingesetzt werden. Bei größeren Gruppen empfiehlt sich die Aufteilung in Untergruppen. Auch als einzelne Person kann man Bisoziation zur Ideengewinnung einsetzen – auch spontan und ohne Vorbereitung.

  • Lösung technischer Probleme
  • Produktentwicklung und -optimierung
  • Ideenfindung für Werbung und Marketing
  • Erstellung von Konzepten aller Art
  • Vorbereitung von Präsentationen und Reden

 

Ergebnisse

  • Analogien zwischen der Problemstellung und dem fachfremden Impulsgeber
  • Liste von evtl. unkonventionellen Maßnahmen und Lösungsansätzen für die Problemstellung

Vorteile

Hohe Chance, unkonventionelle Lösungen zu finden
Für fast alle Probleme einsetzbar
Fördert die Kreativität der Teilnehmer

Aufgabengebiete