Wenn weder klassisch noch agil passt Hybrides Projektmanagement in Logistik- und Produktionsplanungsprojekten

Teil 1:
Projektplanung
Hybrides Projektmanagement in Logistik- und Produktionsplanungsprojekten

In Logistikprojekten müssen fixe Termine eingehalten und kurzfristige Änderungswünsche zahlreicher Schnittstellen umgesetzt werden können. Weder das klassische noch das agile Projektmanagement wird diesen gegensätzlichen Anforderungen gerecht. Johannes Schweizer von der BLSG AG und Florian Meindl meistern den Spagat mit hybridem Projektmanagement. In Teil 1 erklären sie ihr Vorgehen bei der Projektplanung, in Teil 2 gehen sie auf das Team und die Projektsteuerung ein.

Management Summary

Wenn weder klassisch noch agil passt Hybrides Projektmanagement in Logistik- und Produktionsplanungsprojekten

Teil 1:
Projektplanung
Hybrides Projektmanagement in Logistik- und Produktionsplanungsprojekten

In Logistikprojekten müssen fixe Termine eingehalten und kurzfristige Änderungswünsche zahlreicher Schnittstellen umgesetzt werden können. Weder das klassische noch das agile Projektmanagement wird diesen gegensätzlichen Anforderungen gerecht. Johannes Schweizer von der BLSG AG und Florian Meindl meistern den Spagat mit hybridem Projektmanagement. In Teil 1 erklären sie ihr Vorgehen bei der Projektplanung, in Teil 2 gehen sie auf das Team und die Projektsteuerung ein.

Management Summary

Hybrides PM © awd - stock.adobe.com
Hybrides PM © awd - stock.adobe.com

Workshop: Hybrides Projektmanagement – mit Michael Cramer

Lernen Sie das Wichtigste beim Einsatz von hybridem Projektmanagement, damit auch Sie in Ihrem Unternehmen das Beste aus zwei Welten kombinieren.

➜ Weitere Informationen & Anmeldung

 

Stellen Sie sich folgendes Projekt vor: Als Unternehmensberater sollen Sie die Planung der Inhouse-Logistik im Rahmen einer Fabrikplanung bei einem Premium-Rennsport-Fahrzeughersteller übernehmen. Dieser Auftrag umfasst die Zusammenlegung zweier räumlich und organisatorisch völlig getrennt aufgestellter Abteilungen an einem neuen Standort mit neuer Montage sowie einem gemeinsamen Lager für Montage und Ersatzteilversorgung. Sie werden während der Gebäudeplanung "ins Boot" geholt, um Know-how zur Planung der Produktions- und Logistikprozesse sowie Kapazität einzubringen und zu helfen, die Prozesse der beiden Abteilungen zu harmonisieren. Dabei übernehmen Sie Ergebnisverantwortung und Projektleitung für folgende Lieferobjekte:

  • Grob- und Detailkonzept Lagerstruktur und -layout sowie Logistikprozesse
  • Logistik-Lastenhefte (Regaltechnik, Behälter, Förderzeuge, Geräte, Mobiliar/ Werkzeuge etc.)
  • Koordinierte Ausschreibung und fachliche Angebotsbewertung
  • Implementierungs- und Umzugskonzept
  • Implementierter, getesteter und qualifizierter Logistikprozess
  • Durchgeführter Lagerumzug
  • Anlaufbegleitung/Coaching


Wie würden Sie das Projekt planen und steuern? Klassisch oder agil?

Wir bei der BLSG AG haben dieses Projekt hybrid aufgesetzt, uns also sowohl klassischer wie agiler Projektmanagementansätze bedient. Unsere Erkenntnisse aus diesem sowie weiteren hybrid abgewickelten Projekten stellen wir Ihnen mit diesem Beitrag vor.

Die BLSG AG

Die BLSG AG unterstützt Unternehmen bei Standort-Neuplanungen (Greenfield-Projekte), Umplanungen (Brownfield-Projekte) und bei der Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen. Neben der Planung stehen dabei auch die Begleitung der Kunden während der Umsetzung und die Absicherung des Anlaufs im Fokus. Begleitende Schulungen und Coaching der Mitarbeiter sichern einen nachhaltigen Erfolg. Kunden sind OEM und Zulieferer aus dem Automotive Bereich, z. B. Audi, VW, Brose oder Faurecia, sowie mittelständische Unternehmen im Bereich Maschinenbau/Hightech bis hin zum Versandhandel.

Im ersten Teil des Zweiteilers konzentrieren wir uns auf die hybride Projektplanung. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf der Teamzusammensetzung und der Projektsteuerung mit entsprechenden Events/Meetings und Controlling-Instrumenten.

Herausforderungen bei der Projektplanung von Produktions- und Logistikplanungsprojekten

Bei Projekten wie dem eingangs beschriebenen begegnen uns verschiedene Herausforderungen, bei denen sowohl das rein klassische als auch r

Download PDFDownload PDF

Jetzt Feedback geben und mitdiskutieren!

Wir würden uns über Ihre Bewertung und/oder einen Kommentar freuen ‒ nur so können wir Ihnen in Zukunft noch bessere Inhalte liefern.

Diese Funktion steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.
0 Kommentare anzeigen & selbst mitreden!
Gesamt
Bewertungen 10
Kommentare 0

Fortsetzungen des Fachartikels

Teil 2:
Projektsteuerung

Hybrides Projektmanagement vereint die Vorteile von klassischem und agilem Projektmanagement: Einerseits fixe Termine einzuhalten, andererseits auch bei kurzfristigen Änderungen flexibel zu reagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Vorschaubild

Schon vor Projektbeginn können entscheidende Weichen für den Projekterfolg gestellt werden. Dies erfolgt durch die Wahl der passenden Vorgehensweise. Bernd Tordeur erläutert, auf welche Faktoren es dabei zu achten gilt.

Vorschaubild

Bei hybridem Projektmanagement werden Methoden verbunden, die ursprünglich aus unterschiedlichen Vorgehensmodellen stammen.

Vorschaubild

Dogmatismus schadet der Agilität. Es gibt kein "richtiges" Scrum, sondern nur für das Team und das Projekt passende Vorgehensweisen. Matthias Eberspächer plädiert für Pragmatismus beim "Maßschneidern" der Vorgehensweise (mit Audio-Datei!).