Kerstin Weiss

Kerstin Weiss ist seit über fünf Jahren als Unternehmensberaterin in den Themenbereichen Architekturmanagement, Prozessgestaltung und der Definition unternehmensweiter Standards tätig. In den Projekten bei namhaften Kunden modelliert sie nicht nur die fachlichen und informationstechnischen Domänen und deren Umsetzung. Sie plant auch die Workshops, in denen gemeinsam mit der Fachseite diese Strukturen erarbeitet werden. Dabei rechnen sich die Ausarbeitung maßgeschneiderter Workshops und deren Durchführung - auch in hybriden und digitalisierten Präsenzformaten - zum innovativen Grundgerüst der täglichen Arbeit.

Kerstin
Weiss
Senior Consultant
Bachelor of Arts

Kerstin Weiss

Kerstin Weiss ist seit über fünf Jahren als Unternehmensberaterin in den Themenbereichen Architekturmanagement, Prozessgestaltung und der Definition unternehmensweiter Standards tätig. In den Projekten bei namhaften Kunden modelliert sie nicht nur die fachlichen und informationstechnischen Domänen und deren Umsetzung. Sie plant auch die Workshops, in denen gemeinsam mit der Fachseite diese Strukturen erarbeitet werden. Dabei rechnen sich die Ausarbeitung maßgeschneiderter Workshops und deren Durchführung - auch in hybriden und digitalisierten Präsenzformaten - zum innovativen Grundgerüst der täglichen Arbeit.

Beiträge von Kerstin Weiss

Teil 2:
Praxisbeispiel aus dem Projektalltag

Die initiale Planung eines Projekts ist ein umfangreicher Prozess, der auch in Remote Work mit der Hilfe von digitalen Whiteboards gelingt. Ein Praxisbeispiel aus dem Projektalltag zeigt Ihnen, wie Sie das z.B. in Miro umsetzten können.

Teil 1:
Praxistipps für das Arbeiten mit dem Board

Whiteboards sind ein wichtiger Bestandteil in Meetings und Workshops. Damit Sie im Homeoffice nicht auf dieses Hilfsmittel verzichten müssen, zeigt Ihnen dieser Beitrag wichtige Praxistipps zur Arbeit mit einem Miro-Board.