Astrid Kuhlmey

Dipl.-Inf. Astrid Kuhlmey verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Linien-Managerin sowie als Projektmanagerin für globale IT- und Organisationsprojekte in großen Unternehmen. Neben der Leitung von Projekten und Linienfunktionen konzipierte und etablierte sie fachbereichs-orientierte P(M)Os und zählte zu den GründerInnen der PMO-Arbeitsgruppe der GPM.

Seit mehr als zehn Jahren nutzt sie ihre Industrie-Erfahrung sowie ihre Zusatzausbildungen in systemischer Beratung, Mediation und Teamentwicklung als selbständige Beraterin und begleitet Unternehmen und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen und/oder Projekten.

Seit Anfang 2013 beteiligt sie sich aktiv an der Erforschung von Ungewissheit – zunächst im Projektkontext – und ist Mitautorin der im November 2016 erschienen GPM-Expertise "Umgang mit Ungewissheit in Projekten". Seit dieser Zeit hat sie weitere, auch praxisorientierte Artikel und Blog-Beiträge veröffentlicht.

Gemeinsam mit einem Kollegen hat sie einen eigenen, ganzheitlichen und methodischen Beratungsansatz entwickelt, in dem systemisches Arbeiten und Ideen aus der Körperarbeit kombiniert werden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Erwartungsmanagement, dem Umgang mit Ungewissheit und nachhaltigen Veränderungen.

Persönlich liegen ihr liegen ihr (ökologische) Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel sowie (individuelle) Entwicklung am Herzen.

Astrid
Kuhlmey
Dipl.-Informatikerin TU, systemische Beraterin, Mediatorin, akkreditierte Teamtrainerin (Team Management System®)
Kuhlmey PM(O)-Coaching und -Beratung

Astrid Kuhlmey

Dipl.-Inf. Astrid Kuhlmey verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Linien-Managerin sowie als Projektmanagerin für globale IT- und Organisationsprojekte in großen Unternehmen. Neben der Leitung von Projekten und Linienfunktionen konzipierte und etablierte sie fachbereichs-orientierte P(M)Os und zählte zu den GründerInnen der PMO-Arbeitsgruppe der GPM.

Seit mehr als zehn Jahren nutzt sie ihre Industrie-Erfahrung sowie ihre Zusatzausbildungen in systemischer Beratung, Mediation und Teamentwicklung als selbständige Beraterin und begleitet Unternehmen und Einzelpersonen in Veränderungsprozessen und/oder Projekten.

Seit Anfang 2013 beteiligt sie sich aktiv an der Erforschung von Ungewissheit – zunächst im Projektkontext – und ist Mitautorin der im November 2016 erschienen GPM-Expertise "Umgang mit Ungewissheit in Projekten". Seit dieser Zeit hat sie weitere, auch praxisorientierte Artikel und Blog-Beiträge veröffentlicht.

Gemeinsam mit einem Kollegen hat sie einen eigenen, ganzheitlichen und methodischen Beratungsansatz entwickelt, in dem systemisches Arbeiten und Ideen aus der Körperarbeit kombiniert werden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Erwartungsmanagement, dem Umgang mit Ungewissheit und nachhaltigen Veränderungen.

Persönlich liegen ihr liegen ihr (ökologische) Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wandel sowie (individuelle) Entwicklung am Herzen.

Beiträge von Astrid Kuhlmey

Bleiben Sie trotz Unsicherheit handlungsfähig! Mit dem Konzept des Subjektivierenden Handelns bleiben Sie auch in unerwartbaren Situationen souverän.

Immer mehr Organisationen wollen ihr Projektgeschäft mit Hilfe eines Project Management Office (PMO) nachhaltig verbessern und so ihre Position im Wettbewerb stärken.

Projektportfolio-Entscheidungen werden überwiegend auf der Basis von Kennzahlen getroffen, so Astrid Kuhlmey. Wie Sie in einem Workshop mit allen Stakeholdern malend verborgene Einflüsse auf Ihr Portfolio aufdecken und so zu einer besseren Projektlandschaft kommen, erfahren Sie hier ...

Die Motivation von Mitarbeitern gehört nicht zu den Kernaufgaben eines Projekt Management Office (PMO). Sie kann aber eine weitere Leistung des PMO sein, mit dem es dem Unternehmen Nutzen stiftet. Astrid Kuhlmey stellt hier erfahrenen …