Daniel Brugger

Daniel Brugger ist Mitgründer und Geschäftsführer der Think-Tank-Beratungsgesellschaft #FORTSCHRITT. Er ist Initiator und Gastgeber der HINTERHOF TALKS, Mitgründer von Geschäftsmodell-Werkstatt.com und dem Innovations-Hub WELTENRAUM in Iserlohn. Darüber hinaus sitzt er in diversen Start-up Beiräten und ist ehrenamtlicher Landesvorstand für das Ressort Politik der Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg.

Daniel Brugger ist Experte für Digitale Transformation, Projekt- und Programmmanagement sowie die dazugehörige inhaltliche und finanzielle Portfoliosteuerung – insbesondere in Konzernen. Er verantwortete jahrelang Programme und Projekte im IT Security und Regulatory & Compliance-Umfeld sowie strategische Reorganisationen bei Automobilkonzernen, Banken und bei Lebensmittel-E-Commerce-Anbietern.

In diesem Zusammenhang liegen seine Schwerpunkte auf der erfolgreichen Implementierung von Projektmanagementstrukturen und der Digitalisierung von Prozessen.

Daniel Brugger studierte Sport and Event Management an der Business and Information Technology School (BiTS) in Iserlohn, Corporate Communications an der National University Singapore (NUS) und am Ecole Supérieure du Commerce Extérieur (ESCE) in Paris.

Er besitzt Zertifikate für Projektmanagement nach GPM sowie für Strategisches Business Management nach SGMI und Corporate Development nach dem Management Circle.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten beim Campus Symposium wurde Daniel Brugger mit dem Wissenspreis 2009 und dem INA Award 2011 ausgezeichnet.

Qualifikationen
GPM Level C

Daniel Brugger

Daniel Brugger ist Mitgründer und Geschäftsführer der Think-Tank-Beratungsgesellschaft #FORTSCHRITT. Er ist Initiator und Gastgeber der HINTERHOF TALKS, Mitgründer von Geschäftsmodell-Werkstatt.com und dem Innovations-Hub WELTENRAUM in Iserlohn. Darüber hinaus sitzt er in diversen Start-up Beiräten und ist ehrenamtlicher Landesvorstand für das Ressort Politik der Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg.

Daniel Brugger ist Experte für Digitale Transformation, Projekt- und Programmmanagement sowie die dazugehörige inhaltliche und finanzielle Portfoliosteuerung – insbesondere in Konzernen. Er verantwortete jahrelang Programme und Projekte im IT Security und Regulatory & Compliance-Umfeld sowie strategische Reorganisationen bei Automobilkonzernen, Banken und bei Lebensmittel-E-Commerce-Anbietern.

In diesem Zusammenhang liegen seine Schwerpunkte auf der erfolgreichen Implementierung von Projektmanagementstrukturen und der Digitalisierung von Prozessen.

Daniel Brugger studierte Sport and Event Management an der Business and Information Technology School (BiTS) in Iserlohn, Corporate Communications an der National University Singapore (NUS) und am Ecole Supérieure du Commerce Extérieur (ESCE) in Paris.

Er besitzt Zertifikate für Projektmanagement nach GPM sowie für Strategisches Business Management nach SGMI und Corporate Development nach dem Management Circle.

Im Rahmen seiner Tätigkeiten beim Campus Symposium wurde Daniel Brugger mit dem Wissenspreis 2009 und dem INA Award 2011 ausgezeichnet.

Qualifikationen
GPM Level C

Beiträge von Daniel Brugger

NEU: 2020 und 2021 hat sich das Projektmanagement stark verändert: Es wurde agiler, digitaler und allgemein flexibler. Lesen Sie in dieser Expertenstudie, welche Herausforderungen noch anstehen und wie das PM der Zukunft aussehen könnte.