Georg Huber

Georg Huber ist gesellschaftender Partner bei der Kemény Boehme & Company GmbH (KBC). Er hat Maschinenbau an der TU München studiert und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in Industrie und Beratung.

Sein Beratungsschwerpunkt in Mobilitätsindustrien und Maschinenbau liegt auf der Effizienz- und Effektivitätssteigerung von Qualitätsorganisationen. Zuletzt war er u.a. beim Aufbau einer Qualitätsorganisation für einen Mobilitätsdienstleister beteiligt.

Georg
Huber
gesellschaftender Partner bei Kemény Boehme & Company GmbH (KBC)

Georg Huber

Georg Huber ist gesellschaftender Partner bei der Kemény Boehme & Company GmbH (KBC). Er hat Maschinenbau an der TU München studiert und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in Industrie und Beratung.

Sein Beratungsschwerpunkt in Mobilitätsindustrien und Maschinenbau liegt auf der Effizienz- und Effektivitätssteigerung von Qualitätsorganisationen. Zuletzt war er u.a. beim Aufbau einer Qualitätsorganisation für einen Mobilitätsdienstleister beteiligt.

Beiträge von Georg Huber

Qualitätsbezogene Kosten – ein oft ungenutztes Einsparpotenzial. Georg Huber, Tobias Budde und Sarah Zavaglia zeigen, wie Sie Ihre Qualitätskosten analysieren, Maßnahmen zu ihrer Senkung ausarbeiten und diese richtig priorisieren.